Rezension zu "Das Geheimnis von Tylandor" von Matthias Sachau

Der liebe Matthias hat mir ein Rezensionsexemplar seines Buches "Das Geheimnis von Tylandor" geschickt.
Natürlich habe ich das Buch auch gelesen. <3

Jetzt könnt ihr meine Rezension dazu lesen. Viel Spaß. :)



Matthias Sachau wurde 1969 in München geboren. Seit 1990 lebt und arbeitet er als freier Autor und Texter in Berlin. Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Comedy-Schriftsteller. Das ›Geheimnis von Tylandor‹ ist sein erstes Buch für Kinder.




http://ecx.images-amazon.com/images/I/51YeNGoluvL._SX348_BO1,204,203,200_.jpg

Vor über 1000 Jahren verschwanden über Nacht alle Bewohner aus Tylandor, der alten Stadt der Zauberer, und auch heute noch fehlt jede Spur von ihnen. Zurück blieben nur ihre magischen Geräte und Bücher. Über die Jahre wurde die Stadt wieder besiedelt, doch die magische Gabe der Zauberer scheint für immer verloren. Bis der Fischerjunge Timur nach Tylandor kommt und durch einen Zufall die magische Gabe, das Olisam, in ihm zu leuchten beginnt. Doch damit weckt er finstere Mächte und alte Feindschaften, durch die nicht nur er selbst, sondern die ganze Stadt in große Gefahr gerät. Mit seinen treuen Gefährten Julina und Malakin muss Timur hinter das Geheimnis von Tylandor kommen, ehe es zu spät ist.

Meine Meinung
Zuerst zum Cover: Hach, es erinnert mich auf eine wundervolle Weise an das Layout der Harry Potter Bände. Und genauso ist auch die Wirkung des Covers auf mich.<3
Nun zum Inhalt: Es war zauberhaft. Und ich war furchtbar traurig, dass es vorbei ist. Ich trauere wie um gute Freunde. Und ich möchte so gern einen zweiten Band und noch viel mehr Bände! Jede Seite habe ich geliebt. Es ist ein wundervolles Buch. Lest es auf jeden Fall! Wenn ihr Kinder habt, dann kauft denen das Buch! Ihr werdet es nicht bereuen. Wie Harry, Hermine und Ron ergänzen sich Timur, Julina und Malakin absolut perfekt. Und jeder Vergleich zu Harry Potter ist auf keinen Fall übertrieben!
Mein Fazit: 5 von 5 Büchern absolut verdient! Wenn ich könnte, dann würde ich noch mehr geben.



Vielen Dank an Matthias Sachau und den dtv Verlag für das Rezensionsexemplar. <3


Wenn euch die Rezension gefallen hat, dann lasst mir doch gern einen Kommentar da. :)

Liebste Grüße


Kommentare

Beliebte Posts