*Interview* mit Lina Zimmer

Ich durfte die Autorin von "Suse, liebe Suse" interviewen.

Viel Spaß bei meinen Fragen und ihren Antworten.!










1. Magst du uns etwas über dich erzählen?

Sehr gerne. Was genau interessiert Dich? Zum Beispiel, dass ich wahnsinnig gerne Pasta esse, am liebsten mit einer gut gewürzten Pomodoro, dazu ein Gläschen Cabernet-Sauvignon, mehr erwarte ich gar nicht vom Leben ;) 

2. Welches Buch hat dich zum Schreiben inspiriert? 

Ich selbst lese Bücher der verschiedensten Genres. Liebesromane, die ich besonders mag, stelle ich auf meinem Blog vor, so z.B. „Lieben“ von Karl Ove Knausgard, kein Liebesroman im klassischen Sinne, also nichts Konstruiertes, sondern das schlichte Leben. Genial!
Zum Schreiben werde ich eher durch das Leben selbst inspiriert. Ich glaube, viele Leser sehnen sich nach lebensnahen Geschichten. Vielleicht, um sich und ihr eigenes Leben besser verstehen zu können.

3. Wenn du nicht gerade schreibst, was machst du gern in deiner Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie, wir gehen gerne in den Nürnberger Zoo. Außerdem praktiziere ich Ashtanga und Hatha Yoga.

4. Mit welcher Musik kannst du so richtig abschalten? 

Paco de Lucia. Flamenco-Musik und -Tanz sind für mich Anmut pur. Ein Mitbringsel aus Spanien, wo ich eine Zeit lang gelebt habe. 

5. Haben deine Charaktere Vorbilder in der realen Welt?

Teile davon auf jeden Fall. Ich versuche, möglichst authentisch zu schreiben, damit meine Leser sich in den Geschichten wieder finden können.

6. Wie lange hast du an deinem Buch geschrieben, bis zu zufrieden warst und es veröffentlichen wolltest?
 
Ein halbes Jahr vielleicht. Wobei ich als zweifache Mutter immer schauen muss, wie ich meine Zeit am besten einteile.

7. Wo stehst du in der Frage Buch vs. Film?
Ich liebe beides. Bücher bleiben bei mir länger haften.

8. Besuchst du auch Buchmessen? 

Auf jeden Fall. Im letzten Jahr war ich auf der Buchmesse in Frankfurt. Eine tolle Gelegenheit Gleichgesinnte zu treffen und neue Bücher zu entdecken.

9. Wenn du selbst liest, kaufst du eher nach Cover oder Klappentext?

Ich lese Autoren, die ich bereits kenne (nicht persönlich, sondern deren Werke;), die mir sympathisch sind oder die ich interessant finde. Viele gute Bücher entdecke ich über die Besprechung im Feuilleton. Aktuell stehen auf meiner Leseliste: Thees Uhlmann, Vendela Vida und Isabel Bogdan.

10. Welches Buch hast du am liebsten gelesen?

Bücher von Juli Zeh, z.B. Adler und Engel. Thomas Glavinic war eine zeitlang mein absoluter Lieblingsautor. Alice Munro ist auch großartig, es gibt so viele…


Facebook

Ihre Bücher: 

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51T0Stw2tGL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg


Achtung! Derzeit läuft eine 99ct Aktion auf amazon.de - Da könnt ihr in das wirklich tolle Buch hineinlesen! <3



Wie hat euch das Interview gefallen?

Liebste Grüße

Nicole

Kommentare

Beliebte Posts