*Rezension* zu "Aurora Sea" von Nadine Stenglein

Ihr Lieben,

bereits seit gut 3Wochen habe ich "Aurora Sea" ausgelesen, es aber völlig versäumt,euch die Rezi zu präsentieren... :/

Aaaaaber hier kommt sie nun.

Viel Spaß dabei!




Nadine Stenglein lebt mit ihrer Familie in Bayern. Schon in der Kindheit entstand bei ihr das Bedürfnis Geschichten zu schreiben, dies auch oft in Kombination mit Aquarell- und Ölmalerei. Neben ihrer ersten Publikation bei Droemer Knaur Ende 2015, einem Fantasy-Romance Roman, erscheinen im selben Jahr zwei Romane von ihr beim Oldigor Verlag. Nadine Stenglein arbeitet zurzeit an weiteren Projekten. Neben Krimis und Liebeskomödien schreibt sie sehr gerne auch im Genre Fantasy.





https://feelingsebooksblog.files.wordpress.com/2015/10/u1_978-3-426-43792-6.jpg?w=189

Das Raunen des Meeres: Romantisch, fantastisch und spannungsgeladen!
Vor Jahren verschwand das Flugzeug, in dem Emmas Eltern saßen, spurlos über dem Meer. Eine Weile später wiederholt sich ein solches Ereignis. Emma wohnt seit dem Verlust ihrer Eltern bei ihrer Tante Mathilda auf Sylt und erhält plötzlich SMS-Nachrichten von einem gewissen Jamie, der behauptet Passagier der letzten Unglücksmaschine gewesen zu sein. Als sie Jamie später auf einer geheimnisvollen Insel trifft, die wie aus dem Nichts mitten im Meer auftaucht, erfährt sie,

dass in den Tiefen des Meeres Gefahren lauern, die nicht nur ihr zum Verhängnis werden sollen. Zudem hat es sich der junge Evenfall, ein Meereswesen, in den Kopf gesetzt, Emma um jeden Preis zu seiner Gefährtin zu machen…




Verlag: Knaur (feelings)
ISBN: 9783426437926
Preis: 1,99€

Hier bestellen!





Zuerst zum Cover: Blaaauuu *-*
Bereits auf den ersten Blick habe ich mich in das Cover verliiiebt.. Oben die Sterne, unten das Meer. Doch das Cover wird von dem wunderhübschen Mädchen dominiert, welches man nur von der Seite sieht, doch das reicht auch völlig aus.. Denn alles andere würde einfach nicht passen.. <3
Alles in allem: Ich mag das Cover wirklich sehr und dem Designer sollte man mal auf die Schulter klopfen. :)
Nun zum Inhalt: Genauso bezaubernd wie das Cover ist auch der Inhalt... <3
Ich habe zusammen mit Emma die Tiefen des Meeres erkunden dürfen und mich sofort mit Jamie wohlgefühlt. Und ich hatte Angst um ihn, als Evenfall auftaucht.. Allerdings war ich ebenso oft versucht, Evenfall nachzugeben und mich in die tiefsten Tiefen des Meeres entführen zu lassen...
Ich mochte die tolle Athmosphäre, in die ich während des Lesens immer tiefer gezogen wurde. Oft habe ich mich dabei ertappt, wie ich mir wünschte, dass das Wasser, in dem ich Abends lag zum Meer vor Sylt wurde und ich mich mit Evenfall tummeln kann.. *-*
Mein Fazit: Ein superschönes Buch, welches mal wieder etwas ganz neues ist. Ich habe das Lesen sehr genossen.<3
5 von 5 Büchern.!





Danke an Feelings für das Rezensionsexemplar!



Möchtet ihr das Buch auch noch lesen? Oder habt ihr das vlt sogar schon?
Schreibts mir in die Kommentare. :)













Kommentare

  1. Was für eine schöne Überraschung. Danke. Freut mich wirklich sehr, dass es Dir so gut gefallen hat. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich doch gern getan. :)
      Freut mich, dass die Überraschung gelungen ist. <3

      Liebste Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Absolut :) Liebste Grüße zurück
      Nadine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts