*Rezension* zu "Das Bündnis der Talente - Die Macht des Orients" von Mira Valentin

Als ich auf dem Weg zur LBM war, habe ich natüürlich gelesen.. und zwar das neue Buch von Mira Valentin. <3

Jetzt könnt ihr die Rezi dazu lesen.

Viel Spaß!






Mira Valentin arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend- Frauen- und Pferdezeitschriften. Hoch zu Ross, mit Laufschuhen oder Fahrrad streift sie regelmäßig durch die ausgedehnten Wälder des Hessischen Hinterlands. Hier, zwischen mystischen Quellen und imposanten Steinbrüchen, kam ihr die Idee für »Das Geheimnis der Talente«. Seither sieht sie ständig Dschinn in den Baumkronen sitzen und kann kein Dorffest mehr feiern ohne sich zu fragen, welches arme Opfer heute wohl ausgesaugt wird.










Wenn sie ihren Winterschlaf halten,
schläft die Gefahr mit ihnen.
Doch mit dem erwachenden Frühling
erwacht auch ihre Gier nach Gefühlen
**
Melek ist schon lange kein gewöhnliches Mädchen mehr. Bis eben noch eine Außenseiterin, steckt sie nun mitten in einer Armee, deren Bündnis die Menschheit zusammen hält. Jede ihrer Entscheidungen beeinflusst den Lauf der Welt. Und jedes ihrer Gefühle kann sie zerrütten.

Im Herzen ist sie ein Volltreffer.
Aber wem gehört ihre Seele?
**
Sie opfern ihr Leben für das Wohlergehen von anderen, kämpfen bis zur Erschöpfung und trainieren bis zum Morgengrauen. Doch im Krieg gegen die verführerischsten Wesen der Welt müssen sie vor allem eins können: den eigenen Gefühlen nicht unterliegen. Wer das nicht kann, der verliert alles, was ihn ausmacht. Die Gabe der TALENTE.

Melek weiß das.
Aber Wissen ist nicht genug.





Verlag: Carlsen (Bittersweet)
ISBN: 978-3-646-60211-1
Preis: 2,99€

Hier bestellen!



Zuerst zum Cover: Wie schon bei den 3 Vorgängerbänden haben wir den Titel des neuen Reihenabschnittes, welcher diesmal "Das Bündnis der Talente" heißt. Und dazu den Teil als Zahl. Jedoch wird da nicht neu gezählt, sondern weiter... Auch ist diesmal die Grundfarbe eine andere. Was mir persönlich sehr gut gefällt, denn das heißt, dass auch das Taschenbuch zu den neuen Bänden Blau sein wird. <3
Nun zum Inhalt: Leider viiiel zu kurz.. Und Melek und Jakob, aber vorallem Erik tun mir sehr leid.. :(
Aber es war ein wirklich tolles Buch. Wie gewohnt sehr temporeich und toll geschrieben. Vorallem finde ich es super, wie Mira es immer wieder schafft, dass man sich in den Büchern direkt zuhause fühlt. Das bringt aber auch das Problem mit sich, dass man sich ebenso einsam fühlt, wenn man nicht lesen kann, weil es leider noch keinen neuen Teil gibt. Aaaaber ich will euch nicht die Ohren vollheulen. Das könnt ihr nämlich selbst tun, wenn ihr dieses Buch lest.. Und das will ich wirklich sehr stark hoffen. Denn beim lesen diesen tollen Buches erlebt ihr ein seehr großes emotionales Chaos.. Was ich aber jede Sekunde genossen habe.
Mein Fazit: 5 von 5 Büchern!






Wie fandet ihr denn das Buch?
Oder mögt ihr die Reihe gar nicht?

Hauts in die Kommentare. :)













Kommentare

Beliebte Posts