*Rezension* zu "Princess. Der Tag der Entscheidung" von Valentina Fast

Ich wünsche euch einen guten Abend. <3
Heute durfte ich eine weitere Neuerscheinung aus dem Im.press Katalog lesen.

Viel Spaß bei meiner Rezi!




Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Reihe.


http://www.carlsen.de/sites/default/files/styles/layer_480/public/produkt/cover/9783646602012.jpg?itok=BdqpbX0c

**Eine rebellische Prinzessin kurz vor der Prinzenwahl**
Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, lässt seine royalen Kinder seit Anbeginn der Zeiten im Verborgenen aufwachsen. Das gilt nicht nur für den Prinzen, der gerade eine aufwendige Prinzessinnenwahl durchlaufen musste, sondern auch für seine Schwester Evelina, deren Prinzenwahl noch bevorsteht. Nur leider ist Evelina alles andere als eine typische Prinzessin und kein Mädchen, das sich gerne versteckt hält. Und dennoch ist es ausgerechnet ein Maskenball, der ihr den Weg in die Freiheit zeigen wird...


Verlag: Carlsen (Im.press)
Preis: 3,99€
ISBN: 978-3-646-60201-2

Hier bestellen!
 

 

Zuerst zum Cover: Die Grundfarbe des Covers ist - anders als bei den bisherigen Covern der Reihe - eher kräftig rosa bis teilweise sogar rot. Die schöne junge Frau, die wohl unsere Prinzessin darstellen soll, ist der Mittelpunkt des Covers. In der gleichen Schriftart wie bei den Royal Bänden ist der Name des Buches, sowie der der Autorin abgebildet. Ich persönlich mag das Cover sehr, da es sich zwar von den Royal Bänden abgrenzt, aber dennoch dazupasst. Mir gefällt es also sehr gut.
Nun zum Inhalt: Was für ein Buch!Ich bin immer noch total geflasht von den ganzen Ereignissen. Es war in keinster Weise zu schnell, sondern genau nach meinem Geschmack. Evelina ist eine starke Frau, die genau weiß, was sie will! Ich bewundere sie sehr, denn oft liest man ja von Prinzessinnen, die nur an sich selbst denken und alles machen ohne nachzufragen. Evelina ist da ganz anders. *Spoiler*----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich meine, sie führt sogar die Rebellion an. Dabei hat sie mich übrigens sehr an Katniss erinnert. ;)
Und das Ende, als Logan und sie zusammen kommen.. Das war soo schön.. Und ich danke Valentina dafür, dass sie es so hat enden lassen..
Mein Fazit: Ich habe das Buch sehr gern gelesen und bin froh, dass ich es als Rezensionsexemplar angefordert habe. 5 von 5 Büchern. <3





Steht das Buch auch auf eurer Liste? Oder eher nicht?
Schreibts in die Kommentare. :)




Kommentare

Beliebte Posts