*Rezension* zu "Letting Go" von Lisa Grant

Heute gibt es eine Rezension zu einem Buch, was mal etwas anderes ist, als das was ich sonst so lese. Aber es hat mir wirklich sehr gut gefallen und auch die Autorin ist ein wirklich sympathischer Mensch.

Viel Spaß nun bei meiner Rezi. <3
Lisa Grant ist das Pseudonym einer deutschen Autorin.
Sie entführt ihre Leser in eine Welt, die das Alltägliche ausblendet und Unvorstellbares Wirklichkeit werden lässt. Auch wenn ihre Geschichten reine Fiktion sind, sind es keine Märchen. Ihre Charaktere könnten deine Nachbarn sein.
Und gerade das macht ihre Bücher so besonders.
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51dXDWwzPRL._SX322_BO1,204,203,200_.jpg

Wie würdest du dich entscheiden? Ein Leben nach Norm oder außerhalb dessen?
Heiraten, Kinder bekommen und ein Häuschen, das waren Nadines Pläne. Doch nun ist ihre große Liebe weg und sie badet seitdem im Selbstmitleid. Ihre beste Freundin kann und will das nicht länger mit ansehen und entführt sie in eine leidenschaftliche und erotische Welt.
Ein heißes Date zu dritt ist dabei der Auftakt zu einer knisternden Affäre zwischen Nadine und Lennart. Mit ihm entdeckt sie sich völlig neu und schon bald genießt sie ihre prickelnden kleinen Abenteuer. Doch das Arrangement hat einen Haken ... verlieben verboten.


Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1532912504
Preis: 0,99€

Hier bestellen!



Zuerst zum Cover: Ich liebe das Cover einfach! Man sieht durch die rafinierte Farbgebung nämlich erst nach und nach all die tollen Details.. Auch die Schrift des Titels ist super schön. Schade finde ich nur, dass der Name der Autorin so weit oben steht, aber das ist dann jammern auf hohem Niveu... Ich persönlich finde das Cover sehr passend zu einem Buch dieser Art. <3
Nun zum Inhalt: Da ich ja eher wenige Erotik Romane lese..Abgesehen von After und Royal, aber die sind ja auch so hochgepusht.. ;)
Nachdem die Autorin mich kontaktiert hat, habe ich mich nun doch rangewagt.. Und ich fande es wirklich toll! Nadine und Lennart.. Ein wirklich fasznierendes und spannendes Pärchen, welches sich von all den anderen Erotikroman Pärchen abhebt.. <3
Die beiden haben mich durch ihr prickelndes Zusammenspiel so tief in ihre Welt gezogen, dass ich das Buch einen ganzen Nachmittag lang nicht weglegen konnte. Es war wirklich ein Genuss, dieses tolle Buch vorablesen zu dürfen und ich werde die Autorin noch lange verfolgen. Der Schreibstil war sehr flüssig und gut zu lesen. Auch die Szenen waren nicht zu viel und nicht zu wenig ausgeschmückt. Ein Buch, welches wirklich auf ganzer Linie überzeugt.<3
Mein Fazit: Es gibt natürlich 5 von 5 Pfötchen. <3





Kommentare

Beliebte Posts