*CoverMonday*




Huhu ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Cover (und die Geschichte dahinter) vorstellen, auf welches ich durch Zufall auf Goodreads gestoßen bin. Ich finde das Cover wunderschön, aber leider kennen es nur sehr wenige. 

Viel Spaß!

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51TkMVjnhxL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg


Kricket Hollowell never wished upon stars. She was too busy hiding in plain sight, eluding Chicago’s foster care system. As her eighteenth birthday approaches, she now eagerly anticipates the day she’ll stop running and finally find her place in the world.
That day comes when she meets a young Etharian soldier named Trey Allairis, who has been charged with coming to Earth to find Kricket and transport her to her true home. As danger draws close, he must protect her until she can wield the powers she cannot use on Earth…and he soon realizes that counting a galaxy of stars would be easier than losing this extraordinary girl.
Kyon knows the powerful depths of Kricket’s gifts—gifts he’ll control when he takes her for his tribe and leads the forces that will claim Ethar and destroy his enemies, starting with Trey Allairis. Now, Kricket faces the most difficult choice of her life: whether to wage a battle for survival or a fight for love.


Ich finde das Cover sooo schön. Stundenlang könnte ich es betrachten. Aber auch die Geschichte dahinter ist so toll geschrieben, dass es mich sehr wundert, dass ich kaum jemanden getroffen habe, der diese Geschichte auch so mag wie ich. <3
Es ist der erste Teil einer Reihe und ich kann euch schon sagen, dass die anderen 2 Bände ebenso gut sind.


Verlag: 47North
ISBN: 978-1477821121
Preis: 11,99€

Hier kaufen!



Kommentare

  1. Huhu Nicole :)

    Oh wow!!!! Das ist ja ein wunderschönes Cover. Gefällt mir richtig gut. Wenn mein englisch etwas besser wäre dann würde ich mir dieses Buch sofort kaufen.

    Ich bin gleich mal Leserin geworden, dein Blog gefällt mir unglaublich gut :) Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbei schauen? Würde mich riesig freuen :)
    http://linejasmin.blogspot.de/

    Liebste Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Line,

      Ich bin so froh, dass ich so gut Englisch kann, sonst würden mir soo viele Bücher entgehen, die es wohl leider nicht ins Deutsche schaffen. Aber es gibt auch so viele gute deutsche Bücher. Es ist eine Quall.:D

      Auch bei dir bin ich gleich Leserin geworden, dein Blog gefällt mir nämlich auch sehr gut. <3

      Liebste Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Hallo Nicole,

    mir geht es ähnlich wie Jacqueline. Ich hatte schon so viele tolle Bücher in den Händen und musste feststellen, dass sie in Englisch sind. Harry Potter habe ich den ersten Teil in Englisch gelesen. Da kannte ich die deutsche Version von und bin davon ausgegangen, dass das schon funktionieren wird. Aber das ständige Nachschlagen von Wörtern wurde mir mit der Zeit zu anstrengend. Grad probier ich wieder mein Glück, dieses Mal auf dem Kindle. Da kann ich mal eben Wörter übersetzen lassen bzw. mir die Bedeutung ihrer aufzeigen lassen. Das ist schon besser als noch zu damaligen Zeiten ständig im Übersetzer nachschlagen zu müssen. Aber so wirklich warm werde ich damit nicht. Ich werds aber weiterhin versuchen, man wächst schließlich mit seinen Aufgaben und ich merke selbst, dass es mir gaaaaaanz langsam etwas leichter fällt. Bis dahin gibts halt noch die deutschsprachigen Bücher ;) Ich bleib auch gleich als Leserin hier, dein Blog gefällt mir richtig gut - ein tolles Design. Vielleicht hast du Lust mich auch zu besuchen ? Und über einen lieben Kommentar freu ich mich immer. Gestern habe ich zum ersten Mal ein Märchen vorgelesen - vielleicht wäre das ja auch was für dich? Zurücklehnen und sich vorlesen lassen. Bis bald

    ganz liebe Grüße von
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts