*Rezension* zu "Edingaard - Der Klang der Magie" von Elvira Zießler

Ich habe mal wieder eine Rezension für euch. <3

Viel Spaß!


Elvira Zeißler (Jahrgang 1980) hat nach dem Abitur BWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Copenhagen Business School studiert. Derzeit wohnt sie mit ihrer Familie im malerischen Bergischen Land und schreibt vor allem Fantasy und Mystery Romance Bücher, die Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistern. Lassen Sie sich verzaubern von fantastischen Geschichten voll Abenteuer, Spannung, Gefühl und Magie. 

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41mSlnY4XCL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg

Alles umsonst – der Weg durch die Loreley, die Flucht vor Brin, dem Krieger, der sie so gnadenlos verfolgte, all die Qualen, die sie bei Elaina ertrug! Und wofür? Für ein bitteres Erwachen in einer unbekannten Welt? Finstere Wolken brauen sich über Edingaard zusammen. Der größte Schwarzmagier der Geschichte sammelt erneut seine Truppen um sich, während Cassy im Kerker von Rondirai kraftlos und verzweifelt nach einem Ausweg sucht. Ausgerechnet der düstere Brin steht ihr dabei zur Seite und lässt nicht zu, dass sie die Hoffnung verliert. Mit ihm gemeinsam macht Cassy sich auf die Suche nach der Wahrheit – immer tiefer in die faszinierende, magische Welt von Edingaard. Bis sie schließlich vor einer grausamen Entscheidung steht: Wie viel ist sie bereit zu opfern, um diese Welt vor dem Untergang zu bewahren? Der zweite Teil der erfolgreichen Fantasy-Reihe!
Verlag: Selfpublisher
ISBN: 978-3739663340
Preis: 12,00€

Zuerst zum Cover: Angelehnt an den ersten Band haben wir hier in ähnlichen Farben das Cover zum zweiten Band der Buchreihe. Die Farben erinnern mich an einen fortgeschrittenen Sonnenuntergang. Mitten durch das Cover fliegt ein Phönix. Dieses Detail gefällt mir sehr gut, denn es zeigt, dass das Cover gut durchdacht wurde. Ich werde mir die Bücher der Edingaard – Reihe sicherlich auch als Taschenbücher holen, da die Cover einfach wunderhübsch sind.
Nun zum Inhalt: Wir treffen alte Figuren wieder, aber lernen auch neue kennen. Trotz der neuen jedoch, erfahren wir immer wieder Dinge über die breits bekannten Figuren. Es ist ein sehr guter zweiter Band, obwohl ich mich frage, wie nach dem bereits sehr guten ersten Band noch so eine Steigerung drin sein konnte. Es ist ein fantastisches Buch, welches nicht nur durch den hervorragenden Schreibstil und die tolle Charakterdarstellung besticht, sondern auch durch die Charaktere selbst. Es sind Menschen wie du und ich. Das Buch hat mich wirklich begeistert und ich bin sehr dankbar, dass ich es lesen durfte.
Mein Fazit: Wer hätte etwas anderes erwartet? Es gibt 5 von 5 Zauberstäben!




Kommentare

Beliebte Posts