*Rezension* zu "HerzSeilAkt - Samtküsse unter den Sternen" von Mirjam H. Hüberli


Ich habe ein bisschen Zeit mit Mina und Frederik verbracht. Ihr seid herzlich eingeladen, zu lesen, wie ich diesen Besuch fande.

Viel Spaß!


Vor vielen Jahren erblickte Mirjam H. Hüberli, dicht gefolgt von ihrer Zwillingsschwester, in der schönen Schweiz das Licht der Welt. Da lebt sie auch heute noch, in luftiger Höhe zwischen grünen Wiesen und dunklen Wäldern. Erst während des Studiums zur Online-Redakteurin wurde ihr bewusst, was sie wirklich will. So beschloss sie, den Schritt aus dem stillen Schreibkämmerchen in die aktive Szene zu wagen, um das zu leben, was das Herz ihr zu flüstert: Eigene Geschichten schreiben.


https://www.drachenmond.de/wp-content/uploads/2016/01/herzseilakt-708x1030.jpg
Der großen Liebe hat Mina längst abgeschworen, auch wenn ihr Horoskop etwas anderes prophezeit, alleine ist sie besser dran, dessen ist sie sich sicher. Ihr Leben ist eh schon chaotisch genug, da braucht sie nicht auch noch einen Mann, der mit ihrem Herzen spielt.
Doch gerade, als sie sowieso schon genug mit ihrer kranken Mutter, den Freundinnen und ihrem Buchclub zu tun hat, kommt ihr das Schicksal in Form von Frederic in die Quere, der ihr unverhofft vor die Füße fällt. Nicht nur ihre Gefühle, sondern auch ihr Leben werden ordentlich durcheinander gewirbelt und obwohl er genauso schnell verschwindet, wie er in ihr Leben tritt, hinterlässt er ein merkwürdiges Kribbeln in ihrem Herzen.





Verlag: Drachenmond
ISBN: 978-3-95991-713-1
Preis: 12,90€




Zuerst zum Cover: Wir sehen ein rosa Kleidchen aus Buchseiten, sicherlich das, welches Mina im Buch auch malt. Die untere Mitte des Buches wird durch ein schwarzes Band, auf dem der Name des Buches steht, eingenommen. Das Cover ist sehr passend gestaltet und gefällt mir außerordentlich gut. Es ist wirklich sehr gelungen.
Nun zum Inhalt: Es geht um Mina. Frederik taucht zwar auch auf, aber nicht viel. Auch wenn seine Auftritte sicherlich die bedeutensten des ganzen Buches sind. Mina ist eine Person, die man nur selten trifft. Sie hat eine tolle Art und ist ein großartiger Mensch. Im Laufe des Buches muss sie einiges wegstecken, aber sie tritt nur gestärkt daraus vor. Auch ihre Mädels sind allesamt tolle Charaktere, die man selbst gern als Freundinnen hätte. Frederik ist ein echter Traumtyp. Wenn er schrieb, hatte ich immer ein Lächeln auf den Lippen. Der Schreibstil von Mirjam ist sehr gut und flüssig zu lesen. Ein sehr gelungenes Buch, welches man unbeding einmal lesen sollte!
Mein Fazit: Ein wirklich großartiger Young-Adult Roman, der die volle Punktzahl verdient hat.






Kommentare

  1. Liest sich echt toll :) Besonders die Zeichnung des Kleides auf dem Cover gefällt mir total gut :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts